New Titles

Exilkind

Briefe und Erinnerungen aus Chile und Deutschland

-

»Exilkind ist eine Sammlung von Briefen, Erinnerungen und Tagebuchaufzeichnungen aus der Zeit nach der Verhaftung meines Vaters und während unseres Exils zuerst in Belgien und dann in Tübingen. Die moralische Verantwort...

Ich kann nicht alleine wütend sein

Feministische Autorinnen in Tunesien

»Wir haben beschlossen, den gängigen Klischees über Frauen entgegenzutreten: die ewig Verliebte, Rebellin und Revolutio­närin, Befreite oder Opfer. Wir sagen, wer wir sind, durch Schrift und Kunst. Vielleicht werdet ihr ...

Mit den Augen von Inana

Zweite Anthologie zeitgenössischer Autorinnen aus dem Irak

-

Die Autorinnen sind in eine neue Phase des Schreibens eingetreten. Junge Schriftstellerinnen spiegeln ein völlig anderes Bild ihres Alltags und der gelebten Realität im heutigen Irak als ihre älteren Kolleginnen. Jetzt s...

Anne und die Farben des Nebels

frei nach dem Tagebuch der Anne Frank

-

Niemand hätte von Anne Frank, ihrer Familie und ihrem tragischen Schicksal erfahren, wenn nicht Annes Tagebuch überlebt hätte. Dieses Tagebuch inspirierte die Dichterin und Schriftstellerin Marjorie Agosín seit ihrer Kin...

kinderleicht & lesejung

Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur

Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur des Hausacher LeseLenzes und der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe Vorlesungen 2014 - 2019 von Nils Mohl, Thorsten Nesch, Kathrin Schrocke, Franco Supino und Julia Will...

Florida hinterm Bahnhof

Vier Noir Erzählungen

-

Hinter dem Bahnhof in dem herunter­gekommenen Hotel Florida begegnen sich Leute, deren ganzes Denken und Tun von dem Gedanken dominiert wird, wie sie diesem elenden Ort endlich entrinnen können. Geblendet vom scheinbaren...

Auf dass die Salamander singen

Gedichte

-

Gedichte, zweisprachig okzitanisch oder französisch und deutsch Aurélia Lassaques poetisches Uni­ver­sum ist ungebunden, skurril, einzigartig. In dieser Samm­lung lädt sie uns zu einem heidnischen Fest am läng­sten Tag ...

Einen Schritt daneben

Seltsame Geschichten aus dem Leben eines alternden Einzelkindes

-

„Wissen Sie, warum ich Sie so gern hab?“ „Nein.“ „Weil Sie so gar nicht bourgeois sind. Genau wie ich.“ Ich wollte die Musik leiser drehen. „Nein! Bitte! Ich liebe ja Ihre Platten. Ist das John Mayall?“ „Nein. Jimi ...

zum Bleiben, wie zum Wandern – Hölderlin, theurer Freund

20 Gedichte und ein verzweifeltes Lied

-

»zum Bleiben, wie zum Wandern – Hölderlin, theurer Freund« ist Poesie im Widerstand. 
Eine Hommage aus dem Eigenen ins Fremde und umgekehrt. Ein lyrisches Gespräch zweier Dichter­freunde, die in Hölderlin einen gemeinsam...

Leaving the Allah Delusion Behind

Atheism and Freethought in Islam

-

»This beautifully written book is a tour-de-force of astonishing scholarship.« (Richard Dawkins) »Ibn Warraq exemplifies the rarely combined qualities of courage, integrity, and intelligence.« (Bernard Lewis) »Warraq’s...

Die Entstehung einer Weltreligion V

Der Koran als Werkzeug der Herrschaft

-

Wenn man die islamische Traditionsliteratur, die erst rund 200 Jahre nach den vorgeblich von ihr beschriebenen Ereignissen verfasst wurde, nicht als Historiographie liest, sondern als „Heilsgeschichte“, deren Ziel die re...

Our Recommendations

Schuschaniks Kinder

Roman

-

Eine Liebesgeschichte, aber keine romantische, sondern über die existentielle Einsamkeit und die Angst, die Liebe vielleicht nie zu finden. Die Protagonisten sind Bohemiens und haben ihre Träume nie aufgegeben. Sie mögen...

Stockwerk 99

Roman

-

»Gut lesbar und spannend ... ein schönes Beispiel, dass Menschen kulturelle Entfernungen überwinden und stattdessen in familiären Beziehungen durch Welten getrennt sein können.« (Bettina Eder, Weiber Diwan, Wien) Madsch...

Ich wollte nur Geschichten erzählen

Mosaik der Fremde

-

„Erst der Gang ins sprachliche Exil war die Geburt des Autors. [...] Eine Fremdsprache musste auf literarischem Niveau erworben und nicht nur aufs Papier, auch auf die Zunge gebracht werden. Denn Schami entschied sich, s...

Der Jüdische Friedhof

Roman

-

Zu Beginn des Bosnienkrieges 1992 wird der dreizehnjährige Sadik aus einem kleinen ostbosnischen Dorf verschleppt und im Zuge eines Gefangenenaustauschs in die Hauptstadt seines Landes geschleust. Ohne jegliche Dokumente...

Wer hat die Tschaika getötet?

Roman

-

Georgia - Made by Characters. Georgien - Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Die Polizeiermittler sind überfordert. Sie werden von den Verdächtigen, den Freunden der Ermordeten, nach Strich und Faden an der Nase herumg...

Brasilien

Vainsteins verliert alles

-

Nominiert für den Zürcher Krimipreis 2016. Ein Zürcher Mathematikprofessor, der lange in den USA gearbeitet hat und nun an die ETH berufen wurde, möchte, dass Privatdetektiv Aimé Vainsteins einen ehemaligen Schulkamerad...

Frühlingsschnee

Historischer Roman

-

Das breite Epos eines der führenden kasachischen Autoren erzählt von den Ereignissen im späten 16. bis zu Beginn der 17. Jahrhunderts in Kasachstan: den ersten Versuchen, enge und freundschaftliche Beziehungen zwischen d...

Die Pfeile des Mahambet

-

Innere und äußere Machtintrigen zerrütten das dreigeteilte Land. Nomadensippen, ihrer Weiden und Viehherden beraubt, irren hungernd durch die Sandwüsten. Noch zeigen die Städte den Abglanz einer hohen mittelasiatisch-ori...

Der Schuss auf dem Gebirgspass

-

Bittere Enttäuschung erlebt Bachtygul, der Pferdehirt, durch seinen Herrn, dem er mit Leib und Seele ergeben war. Obwohl untereinander verfeindet, halten sie zusammen, die reichen Beis, wenn es gilt, über einen Armen zu ...

Sarmada

-

Drei Frauen eines drusischen Dorfes im Süden Syriens lehnen sich gegen die Macht der Gesellschaft, der Familie und der Leidenschaft auf, während gleichzeitig das Land selbst mit den Mächten des Osmanischen Reiches, des F...

Always Coca-Cola

-

Die Studentin Abir Ward ist die Tochter einer konservativen Familie. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den traditionellen Werten ihrer Familie und denen ihrer sexuell abenteuerlichen Freundinnen Jana und Jasmin. Es h...

Abai - Über Jahr und Tag

-

Könnte wohl sterben, spurlos verschwinden, wer solch unsterbliche Worte hinterlassen hat? Ein großer Mensch, der seine Blicke in goldene Höhen schweifen läßt, stirbt niemals – das hast du gesagt, Abai-aga! Solange auf Er...

Ich, Margarita

-

»Wenn du hässlich bist, ein Waisenkind und man dir keinen Lohn für deine Arbeit gibt, wenn dein Kerl sich in eine andere Frau verliebt, ist das schon nicht erfreulich. Wenn du zusätzlich als Tbilisserin mit einer russisc...

Kamerun

Vainsteins und die vermisste Frau

-

Um einen möglichst authentischen Krimi zu schreiben, möchte ein Student von Privatdetektiv Aimé Vainsteins wissen, wie er die Suche nach einer vermissten Frau aus Kamerun angehen würde. Detailliert schildert der Student ...

Die Seidenstraße

-

13. Jahrhundert. Tschinggis-Chan erobert mit seinen Truppen ein Land nach dem anderen. Nun bedroht er auch das mittelasiatische Reich von Choresm. Die hier herrschenden Chane sind von Intrigenspielen und Zwistigkeiten be...

Als wir mit den Toten sprachen

Erzählungen

-

›Als wir mit den Toten sprachen‹ versammelt acht phantastische Kurzgeschichten sowie eine Novelle der argentinischen Autorin Mariana Enriquez. Es sind moderne, mit Elementen der klassischen Gothic Novel durchwirkte Gruse...

Die Menge macht das Gift

-

Paulo heißt gar nicht Paulo und arbeitet in einem Steuerbüro. Er ist verheiratet, hat eine Tochter und nicht nur zuhause am liebsten seine Ruhe und ein Leben nach Plan. Lilli nennt sich auch mal Sabrina, Anna oder Theres...

Die Kunst der Wissenschaft/The Art of Science

Neun mal drei Stühle zu Ehren der Wissenschaften/Nine Times Three Chairs in Honor of the Sciences

-

eBook-Ausgabe Neun mal drei Stühle zu Ehren der Wissenschaft – so der Titel der Serie, die aus insgesamt 27 Stühlen besteht, die die Wissenschaften darstellen sollen. Hier werden Beispiele einer bereits langjährigen Zus...

Nomaden - Die Rückkehr des Khans

-

Der dritte Teil der Roman-Trilogie Nomaden handelt von einem Mann, der beabsichtigt, Kasach­stan von Russland abzuspalten und alleiniger Herrscher der Steppe zu werden. Kenesary Kasymov gelang es, viele Batyre von hohem ...

Italien

Vainsteins und der Mann in der Telefonzelle

-

Band 2 der Vainstein-Trilogie. Félicité, die Freundin von Privatdetektiv Aimé Vainsteins, ist mal wieder verschwunden. Gerade als er anfängt, sich Sorgen zu machen, erhält er aus der Telefonzelle gegenüber seiner Wohnun...

Nomaden - Fluch des Schwertes

-

Das erste Buch der Trilogie Nomaden handelt von der Entstehung des kasachischen Khanats im 15. Jahrhundert. Im ehemaligen Reich von Tschingis Khan herrschen erbitterte Machtkämpfe unter seinen Nachfolgern, das Reich ist ...

Nomaden - Die letzte Stunde

-

Der zweite Teil der Roman-Trilogie Nomaden erzählt über den Kampf des kasachischen Volkes gegen die Unterdrückung durch die Dschungaren. Es wird von den Jahren der großen Not erzählt, und von der Zerschlagung der Dschung...

Martha, Martha!

-

Kriminalkommissarin Martha Morgenstern muss sich daran gewöhnen, plötzlich ein Privatleben zu haben, als sie ans Kommissariat für vermisste Personen ausgeliehen wird – für eine Fernsehreportage über Frauen bei der Kripo....

Brief von Salt Ibn Umaya an seine Konspiranten in der Deutschen Demokratischen Republik

-

Der Student Werner in einem bizarren ägyptischen Wüstendorf. Geheimkommunikation, rätselhafte Frauenfiguren und Familienverhältnisse, ein Noor in Schleswig-Holstein, ein Kongress, ein Klavier, Konspiration, Wahn, Verzwei...

Und ihr liebt China

-

Yuan und BiBi, zwei Chinesinnen, bereisen ihr Heimatland. Sie möchten ihrem Leben eine Wende geben. Begleitet werden sie von ihrem deutschen Freund Mark, einem frischgebackenen Single, mit dem sie einen kuriosen Plan ent...

Die Mutter im Sessel im Krieg

-

Ein Haus voller Geschichten. Zwischen den Möbeln und all den angesammelten Dingen ihrer Mutter wartet eine Frau auf den Entrümpelungsdienst und gerät in einen Strom von Erinnerungen. Immer schwieriger wird es, ihre eigen...

Abai - Vor Tau und Tag

-

»Von Abai, seinem Leben, seinem Wirken, seinem Aussehen und Charakter ist nichts Authentisches auf uns Überkommen, weder schriftlich noch in gedruckter Form – kein persönliches Archiv, keine Briefe, Tagebücher, Memoiren,...

Das Haus des Heimatlosen

-

Der große Roman des kasachischen Autors über die Deportation der Wolgadeutschen und ihre Entrechtung nach dem Überfall Hitlerdeutschlands auf die UdSSR 1941. Selbst als Sechsjähriger in den Strudel der Ereignisse gerisse...

Verschwinden

-

Mariana Enriquez, geboren 1973 in Buenos Aires, zählt zur jungen argentinischen Literaturszene, wie sie nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch des Landes 2001 entstanden ist. Im Stil eines »dirty realism« wirft der Roma...

Diese Stadt kann auch weiß sein

-

Es ist leider so, dass in dieser Stadt die Leute kaum laut reden, auch wenn sie sehr aufgeregt sind, und dazu ist dieser Mann vermutlich Akademiker und die sprechen ohnehin selten laut. So kann meine Neugier worum sich d...

In den Wolken

-

Berlin in den frühen Neunzigern: Ein Bericht aus dem zwischen Lebenshunger und Lebensmüdigkeit oszillierenden Untergrund der Stadt und gleichzeitig aus den Tiefen des Ich-Erzählers. Techno, Clubszene, eine abgeklärte Fah...

Das Haus der Malgorzata

-

Verlust und Entwurzelung: Eine Deutsche und eine Polin wohnen nach Kriegsende gezwungenermaßen in einem Haus an der pommerschen Ostseeküste und durchbrechen dabei langsam ihr Schweigen und ihren Hass aufeinander. Ist es ...

Gyokusai – Japans Helden sterben schön

-

»Gyokusai«, der Titel des Romans, spielt auf ein altes japanisches Durchhaltemotto an: Der Held möchte lieber ein »zerbrochenes Juwel als ein ganzgebliebener Ziegel« sein. Selbstmordeinsätze, aber auch massenhafter Selbs...

Farida

-

Bagdad im Zweiten Weltkrieg: Die Geschichte von der jungen Farida, ihrer Liebe zu Salim, ihrer Karriere als vergötterte Nachtclubsängerin, einem Mord, von Verrat und Rettung. Naïm Kattan, geboren 1928, wirft nicht nur du...

Karakand in Flammen

-

Im Lande Karakand lebten seit eh und je zwei Volksstämme friedlich miteinander, die Ukuluk und die Bikarek. Alle fünf Jahre tauschten ihre Könige die Regierungsmacht. Mit dem Tag der Entdeckung der Silberminen bricht ein...

Weniger Rosen

-

zweisprachig Deutsch-Arabisch »Ich sage: Ich werde diesen langen Weg zurücklegen, bis ans Ende meiner selbst.«...

Mensch, Martha!

-

Kriminalkommissarin Martha Morgenstern, angehende Nichtraucherin, alleinerziehende Mutter einer siebenjährigen Tochter, mag ihren Beruf und hasst ihre Arbeit. Vergewaltigung, sexuelle Nötigung und Missbrauch, Körperverle...

Ketzermusical

-

Roman - Intrigen, Missverständnisse, Aberglaube, Sex, Liebe und Wahnsinn: Die Geschichte eines Telenovela-Autors, der zwischen zwei Welten steht, der TV-Schickeria, für die er arbeitet, und seiner Beziehung zu einer Afri...

Richtung der Anderen

-

Ich muss Petra hier zustimmen. Erinnert mich doch der Name an ein Mädchen in unserem Dorf, das ? nun, sagen wir es so, ob ihrer zahlreichen Männerbekanntschaften einen etwas zweifelhaften Ruf genoss. Dagmar argumentiert,...

Das Geständnis des Fleischhauers

-

Man solle einen Hals wie ein Kamel haben, lautet eine alte arabische Weisheit, damit der Zorn sich auf dem langen Weg nach unten beruhige. Denn das Wort könne den Beginn einer Liebe bedeuten, aber auch den eines Mordes. ...

Das Palmenhaus

-

Nach einigen Jahren in Wien, die von Einsamkeit und einem perspektivlosen Alltag am Rande der Gesellschaft geprägt sind, lernt Hamza Sandra kennen, die ihm eine völlig neue Welt eröffnet: Sie zeigt ihm das Palmenhaus, da...

Belagerungszustand

-

zweisprachig Deutsch-Arabisch ...

Nach Mesopotamien mit der Märchenerzählerin Maria Schild

Blaue Karawane, Band 3

-

Eine Reise zu den Anfängen unserer Zivilisation. »Geschichten lassen das Fremde zu. Sie sind ein Bindeglied zwischen den Kulturen. Wenn Schild ihre Märchen erzählt, tut sie alles, um die Zuhörer und Zuhörerinnen zu fess...

Von Moskau an den Amur mit der Märchenerzählerin Maria Schild

Blaue Karawane. Band 1

-

Unermüdlich rattert die Transsibirische Eisenbahn durch die russische Weite von Moskau nach Wladiwostok. Zwischen dampfendem Tee und vorbeiziehenden Birkenhainen verkürzt die Märchenerzählerin den Passagieren die Tage, i...

Entlang der Seidenstraße mit der Märchenerzählerin Maria Schild

Blaue Karawane. Band 2

-

… zur gleichen Zeit lebte in Kairo ein junger Mann namens Ali Quecksilber. Man nannte ihn so, weil er jedem entwischte, der ihn fangen wollte......

Monthly special

Islamism - A New Totalitarianism

-

Many reasons justify the study of Islamism. ‘Islamism’, as a concept, is used by scholars, politicians and journalists with increasing frequency. Like any other concept, ‘Islamism’ has a genealogy and a history that, in ...

Der missverstandene Koran

Warum der Islam neu begründet werden muss

-

Wer dieses Buch lesen will, muss nicht Islamwissenschaften studiert haben. Es ist es keine wissenschaftliche Arbeit, sondern ein Bericht über Wissenschaft. Er stellt Theorien zum frühen Islam vor, die bisher noch als Auß...

Bernard Wittmann: Letters from Kurdistan 1954-1963

-

Bernard Wittmann: Engineer, family man, erstwhile concentration camp prisoner, and diligent writer of letters. In a time that appears closer to the era of carrier pigeons than that of the phone and yet is barely half a l...

Islamische Philosophie und die Gegenwartsprobleme der Muslime

Reflexionen zu dem Philosophen Jamal Al-Din Al-Afghani

-

»Es liegt dem Autor daran aufzuzeigen, dass die muslimische Welt auch in jüngerer Zeit immer wieder vor Fehlentwicklungen bewahrt werden musste – und konnte. So durch Persönlichkeiten wie Jamal Al-Din Al-Afghani (1838-18...

Islam und Islamkritik

-

Dieser Sammelband vereint siebzehn Vorträge und Aufsätze Ghadbans, die jeweils ein Thema in der Tiefe behanden, zusammen aber einen weiten Überblick zur Islamintegrierbarkeit verschaffen. - Kritik der Islamkritik: eine ...

Jenseits der Feuerwand

Armenien – Irak – Palästina: Vom Zorn zur Versöhnung

-

Muriel Mirak-Weißbach, geboren in den USA als Tochter armenischer Einwanderer, wuchs in Neu-England auf und lebt gegenwärtig in Deutschland. Sie studierte bis Mitte der sechziger Jahre am Wellesley College englische Lite...

Wird Deutschland islamisch?

-

Die Einschätzungen zur Entwicklung des Islams in Deutschland reichen von Panik vor einer vermeintlichen systematischen Unterwanderung und Islamisierung unserer Gesellschaft auf der einen bis zu hartnäckiger beängstigende...

Das Öl, der Islam, der Westen

-

Die alten imperialen Mächte und der aufstrebende Parvenü des globalen Kapitalismus – die Vereinigten Staaten – hatten seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts ein ökonomisches Interesse am Nahen Osten: am Öl. Die Öl-Oligarch...

Das Selbstverständnis der Hisbollah

Libanon, Islam und die arabische Dimension in Hassan Nasrallahs Reden

-

Die Hisbollah ist im Westen in erster Linie durch ihre militärischen Auseinandersetzungen mit Israel bekannt. In den 1980er Jahren als Widerstandsbewegung gegen die israelische Besatzung gegründet, stellt sie heute eine ...

Dschihadisten - Feldforschung in den Milieus

Die Analyse zu »Black Box Dschihad«

-

Der Sozialforscher Martin Schäuble zeichnet aufmerksam die Bio­grafien von Daniel und Sa’ed nach: Ein deutscher Konvertit, der einen Anschlag verüben wollte; und ein Palästinenser, der ein Selbst­mordattentat ausführte. ...

Wie ich Scheherazade tötete

Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau

-

Lieber Leser aus der westlichen Welt! Sei gleich vorweg gewarnt: Ich bin nicht gerade dafür bekannt, anderen das Leben leichter zu machen. Sollten Sie nach Wahrheiten suchen, die Sie bereits zu kennen glauben, nach Bewei...

Islamischer Fundamentalismus - Von der Urgemeinde bis zur Deutschen Islamkonferenz

-

Eine Einführung in den islamischen Fundamentalismus. Seine Wurzeln in der Religion, seine Ursachen und Ausprägungen in der Gegenwart. - In welchem Maße ist der Islam als Religion verantwortlich für seine Radikalisierung?...

Weltuntergang bei Würzburg

-

Gabriele Wittek ist im Verständnis des Universellen Lebens das größte Gottesinstrument nach Jesus von Nazareth. Qualitativ erstrahlt sie als die größte Prophetin aller Zeiten, also im prophetischen Verkünden auch bedeute...

Wenn sie Mütter werden...

Medea und die Frauen des Mittelmeeres

-

Tragische Mütter der griechischen und römischen Mythologie, blutrünstige arabische Prinzessinnen der vorislamischen Ära, gewöhnliche beherrschende und kastrierende Mütter: Sie alle bergen die symbolischen Fähigkeiten in ...

Da'wa - Der Ruf zum Islam in Europa

-

Da'wa - welche Ideologien stehen hinter diesen »Einladungen zum Islam«? Wird hier zum multireligiösen und multikulturellen Miteinander eingeladen oder ist das Ziel, Europa langfristig in einem islamischen Gottesstaat zu ...

Von der Saat der Worte

-

Wer Hrant Dinks Texte liest, sieht gleich, dass er im guten Sinne ein Radikaler war. Die Texte erzählen davon, dass eine andere Welt möglich ist. Er sprach über Kopftuch und Kurdenproblem, über die Türkei und die Europäi...

Bernard Wittmann: Briefe aus Kurdistan 1954-1963

-

»Die Briefe aus Kurdistan gehören zu den besten Berichten und Erzählungen aus diesem Land.« (Süddeutsche Zeitung) »In der Unmittelbarkeit, unverstellten Lebendigkeit und Frische der Schilderung liegt der größte Wert die...

Das Otto-Suhr-Institut und der Schatten der Geschichte

Eine andere Erinnerung

-

Vierzig Jahre nach dem Jahr 1968 nimmt der Streit um die Bedeutung dieses Jahres und das heißt der Studentenbewegung für die politische Kultur der Bundesrepublik immer schärfere Formen an. Die Beiträge zu dieser Debatte ...

Schnittpunkt Sarajevo

-

Bosnien und Herzegowina zehn Jahre nach Dayton: Muslime, Orthodoxe, Katholiken und Juden bauen einen gemeinsamen Staat. »Ein faszinierendes Buch! Ich habe es gelesen wie einen der Romane, die den Leser gefangen nehmen u...

The Spectrum of Islamist Movements

-

The Al-Ahram Center for Political and Strategic Studies (Cairo) introduces this study series of Islamist movements with a novel and felicitous taxonomy of the Islamist spectrum. Several well-known groups, influential wor...

Der weibliche Raum in der Migrationsliteratur

-

Weit mehr als die Hälfte der Menschheit ist mehrsprachig oder lebt in einer mehrsprachigen Umgebung. Migrationsliteratur ist daher keine Nischenliteratur, sondern ein wichtiger Bestandteil der Gegenwartskultur. Das Buch...

Topographie des Außenseiters

Türkische Generationen und der deutsch-deutsche Wiedervereinigungsprozess

-

Die Auswirkungen des Mauerfalls auf die türkische Community in Berlin und Deutschland. »Einwanderer, die sich nun gefälligst hinten anstellen sollten - waren sie doch jetzt die Migranten auf der Suche nach einem bessere...

Für Volk, Land und Thora

-

...

Tariq Ramadan und die Islamisierung Europas

-

In den Medien streitet man darüber, ob Ramadan Traditionalist oder eher Islamreformer sei. Ist er Islamist, Salafit, Salafireformer oder Liberaler? Die Beantwortung dieser Frage durch die hier vorgelegte Auseinandersetzu...

Collectibles

Die andere Stadt

-

»Mit 'Die andere Stadt' schrieb sich Ibrahim Abdalmagid in die Reihe der größten Romanschriftsteller Ägyptens ein« (Nagib Machfus). »Ich sehe das Schweigen, es ist ein schwer lastendes Schweigen, ein Schweigen der Zensu...

Königreich der Fremdlinge

-

Die Romanfiguren sind Flüchtlinge, Vertriebene, Verschleppte, Exilierte, Emigrierte, Konvertierte. Handlungsorte sind Libanon, Palästina und Israel. Das Leben der einzelnen Personen wird von dem libanesischen Autor nicht...

Nation der Oromo

-

...

Malet

Literatur aus Malta

-

Restexemplare mit Lagerspuren; gebraucht. Autoren: Mario Azzapardi / Rena Balzan / Francis Ebejer / Victor Fenech / Achille Mizzi / Lillian Sciberras...

Hunger und Herrschaft

-

Zur politischen Ökonomie der Brotunruhen in Nordafrika (Tunesien, Marokko und Sudan)...