Kunst & Kultur

Ich kann nicht alleine wütend sein

Feministische Autorinnen in Tunesien

»Wir haben beschlossen, den gängigen Klischees über Frauen entgegenzutreten: die ewig Verliebte, Rebellin und Revolutio­närin, Befreite oder Opfer. Wir sagen, wer wir sind, durch Schrift und Kunst. Vielleicht werdet ihr euch an unseren Themen stören. Vielleicht kommen sie euch anstößig vor. Sie sind gleichzeitig intim und altruistisch. Wir sprechen von uns selbst, aber wir lassen uns auch von den Erlebnissen der Frauen inspirieren, die unsere Wege kreuzen. Wir werden weiterschreiben: Vom Nass der Vulva und von Blut. Wir tra...

Uyun Inana

-

Volume 2...

Ankunft

Literarische Reportagen geflüchteter Autorinnen und Autoren

-

Was bedeutet Ankunft, wenn man fliehen musste? Acht geflüchtete Autorinnen und Autoren beschreiben in literarischen Reportagen sehr unterschiedliche Wege nach und in Deutschland. Eines aber haben sie gemeinsam: Sie zeugen davon, wie wichtig es ist, über das Erlebte zu schreiben, um dem Einzelnen eine Stimme und ein Gesicht zu geben. Sie zeugen davon, dass nicht Massen, sondern Menschen mit individuellen Geschichten angekommen sind. Sie zeugen davon, dass die Kraft der Literatur darin besteht, neue Perspektiven und Zwischent...

Ein Stein, nicht umgewendet

Dichter*innen aus Palästina und Deutschland über Identität

-

Die in dieser Anthologie enthaltenen Gedichte aus Deutschland und Palästina erheben nicht den Anspruch repräsentativ für die jeweilige nationale Literatur zu sein. Dabei ähneln sie sich stark in der Thematik: Sprache, Generation, Sorgen und Orte werden zum Ausdruck von Identität. Acht Dichterinnen und Dichter wenden Steine um, die von ihren Hirnen und Herzen, ihren Reisen, ihren zerstörten oder blühenden Städten, ihren Liebhabern und Liebhaberinnen, ihrem Fluch gegen die Welt, ihrem Optimismus oder Nihilismus gelegt wurden....

Les yeux d'Inana

Prose et poésie irakiennes contemporaines

-

L'amour en temps de terreur, de conflits violents, de rêves et de peurs: ces textes montrent que les femmes ne souffrent pas de la même manière, qu'elles ressentent différemment et qu'elles doivent également supporter d'autres formes de violence. C'est aussi la violence au sein de la famille dont les femmes souffrent. Il est donc difficile de savoir quelle forme de violence est la plus dure à supporter. Leurs poèmes et leurs récits sont un cri de protestation contre la société patriarcale qui s'est récemment renforcée et qu...

Mit den Augen von Inana

-

Lyrik und Kurzprosa zeitgenössischer Autorinnen aus dem Irak Frauen im Irak schreiben anders als Männer, obwohl sie zumeist das gleiche Schicksal erlitten haben und noch erleiden. Immer spielen Gefühle, die unterschiedlich verarbeitet werden, eine Rolle. Liebe in den Zeiten des Terrors, Auseinandersetzungen mit Gewalt, Träumen und Ängsten: Die Texte zeigen, dass Frauen anders leiden, anders empfinden und sie vor allem noch andere Formen von Gewalt ertragen müssen. Denn es ist nicht nur die Gewalt des Terrors, dessen Ausmaß ...

Uyun Inana

-

Nusus min al-adab al-iraqi al-mu'asir li-adibat iraqiyat mu'asirat. Volume 1...

Goethe und Hafis

Verstehen und Missverstehen in der Wechselbeziehung deutscher und persischer Kultur

-

Spätestens seit dem Terroranschlag auf das World Trade Center in New York, sind Auseinandersetzung mit dem Fundamentalismus und Diskussion über Grenzen der ›Toleranz‹ und den ›richtigen Dialog‹ mit dem Islam Gegenstand des öffentlichen Diskurses. Inwieweit kann die im West-östlichen Divan nach aufgeklärter Art vollzogene Annäherung Goethes an die orientalische Kultur, seine Rezeption und poetische Anverwandlung von Hafis’ mittelalterlicher Dichtung für uns, beim gegenwärtigen Stand des Orient-Okzident Verhältnisses vorbildli...

Lessing und der Islam

-

Zwar ist in den vergangenen Jahren zu den Themenfeldern Lessing und das Christentum und Lessing und das Judentum viel geschrieben worden, doch ist die Lücke der germanistischen Forschung zu Lessings Verhältnis zum Islam nach wie vor eminent. Nun haben die Nichtgermanisten die Initiative ergriffen, die literarische und theologische Haltung des deutschen Aufklärers Lessings gegenüber dem Islam zu erforschen und eine Reihe von Studien publiziert, die in der germanistischen Forschung bisher weitgehend unberücksichtigt geblieben ...

Der Shashmaqam aus Buchara

Notenband

-

Notenband mit Audio Doppel-CD mit Originalaufnahmen. Ueberliefert von den alten Meistern handschriftlich notiert von Ari Babakhanov. Erste vollständige Niederschrift dieser alten höfischen Tradition. Ein einmaliges Werk nicht nur für Musikgeschichte und Islamwissenschaft, sondern auch für die Kulturgeschichte der Menschheit. Der Shashmaqam wurde 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und steht auf der Liste der bedrohten Kulturgüter. Er ist die klassische Musik Mittelasiens, die in Buchara von Musikern und Sängern ...

Wie ich Scheherazade tötete

Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau

-

Lieber Leser aus der westlichen Welt! Sei gleich vorweg gewarnt: Ich bin nicht gerade dafür bekannt, anderen das Leben leichter zu machen. Sollten Sie nach Wahrheiten suchen, die Sie bereits zu kennen glauben, nach Beweisen, die Sie ohnehin in der Hand zu haben meinen, sollte es Sie danach verlangen, Ihre orientalistischen Sichtweisen bestätigt oder Ihre antiarabischen Vorurteile gestärkt zu sehen, sollten Sie erwarten, einmal mehr das Schlaflied vom Kampf der Kulturen vorgesungen zu bekommen, so hören Sie am besten hier und...

Oman - Germany Cultural and Scientific Relations

-

The Sultanate of Oman and Germany have enjoyed excellent relations over the years that have been productive for both partners. This book documents bith these cordial connections and Oman’s rich archaeological and national heritage. Five articles present scientific output of Omani and German scholars in various fields and highlight the close cooperation between the Sultan Qaboos University in Al Khod/Muscat and several counterpart institutions in Germany....

Khalil Gibran und die Vision der Moderne

Eine literarische Biographie

-

Jubiläum 125 Jahre Khalil Gibran (* 6. Januar 1883) - Alexandre Najjar, Libanese wie Khalil Gibran, erzählt das außergewöhnliche Schicksal dieses aufbegehrenden Visionärs, der die arabische Literatur emanzipierte und die englische Sprache mit Talent handhabte. Sein Wesen war geprägt durch familiäre Tragödien, doch stets bereit, seinen Glauben an die allumfassende Liebe zu verteidigen, hat Gibran uns eine Botschaft des Friedens und der Hoffnung hinterlassen. »... weil er ausgiebig aus Gibrans Briefwechsel zitiert und menschli...

Zieh fort aus der Heimat, dem Land deiner Väter

Arabische Kurzprosa irakisch-jüdischer Autoren in Israel

-

Jüdisch-arabische Literatur ist durchaus kein Exoticum - exotisch macht sie erst unser Blick, wenn wir sie auf den Hintergrund der modernen Nahost-Landkarte, die die Welt in Nationalstaaten einteilt, projizieren....

Arabic in Chains

Structural Problems and Artificial Barriers

-

What distinguishes Marzari‘s work is his ability to explain complicated matters in clear and even entertaining language. Linguists often cut a poor figure here, given their propensity to gallop non-stop through the brushwood of grammar. Not so Marzari. He illustrates the potentials and limits of a language that over 300 million Muslims in the Middle East call their mother tongue, aside from the many others elsewhere in Africa as well as in Asia, who recite Arabic as the language of the Qur'an. Wolfgang G. Schwanitz /Der Tage...

Und sehnen uns nach einem neuen Gott

Poesie und Religion im Werk von Adonis

-

Der syro-libanesische Poet Adonis hat den Mut zu dem Pathos, die Vision einer menschlicheren Moderne in seiner Lyrik und in seinen Essays gegen die herrschende Abgestumpftheit und Gewöhnung zu vertreten....

Unterwegs am Golf Along the Gulf

Von Basra bis Maskat

-

Burchardt liebte sein Leben als Kaufmann nicht. Nach dem Tod seines Vaters benutzte er sein kleines Erbe, um Privatier zu sein. Doch zog es ihn hinaus in die Welt. Auf seine Abenteuer bereitete er sich vor, indem er die Sprachen der Bewohner an Afrikas Küsten, Suaheli, und in Arabiens Wüsten erlernte. So ging er in den Orient. Bald, 1903, reiste er den Persischen Golf entlang, in hundert Tagen von Basra nach Maskat. Diese Reise erhellen seine Fotos. Ein Buch nicht nur für Weltenbummler, das zu Vergleichen von damals und heut...

Fremd meinem Namen und fremd meiner Zeit

Identität und Exil in der Dichtung von Mahmud Darwisch

-

Milich hat sich dem Dichter in Augenhöhe gegenübergestellt, er präsentiert sein Werk, ohne jedes Interesse an orientalisierender Exotik. Das vorliegende Buch ist das erste Buch, das Darwisch als Exil-Dichter der Weltliteratur würdigt. (Angelika Neuwirth)...

Wörterbuch Deutsch-Persisch für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

-

Das Wörterbuch Deutsch-Persisch bietet etwas ganz Neues auf seinem Gebiet. Neben den etwa 23 000 deutschen Begriffen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft wird auch eine Vielzahl von Komposita und feststehenden Redewendungen in Parsi übersetzt und in vielen Fällen auch genau erklärt. Daraus resultieren etwa 60 000 Übersetzungen im Persischen. Deutsche Doppelbedeutungen und Synonyme werden in der persischen Übersetzung getreulich wiedergegeben....

Umm Kulthum

Persönlichkeit und Faszination der Ägyptischen Sängerin

-

In einer Zeit, als es Frauen untersagt war, öffentlich als Sängerin aufzutreten, begann Umm Kulthum ihre Karriere - verkleidet als Junge. Auch heute noch, 20 Jahre nach ihrem Tod, wird sie als bedeutendste arabische Sängerin verehrt. Dargestellt wird nicht nur der beeindruckende Aufstieg Umm Kulthums und die Bedeutung der Musik in der arabischen Welt, sondern auch die Zeit der gesellschaftlichen Liberalisierung, des wachsenden nationalen Selbstbewußtseins und der Veränderung der politischen Situation in Ägypten....