Roland Hardenberg

Roland Hardenberg König ohne Reich

König ohne Reich

Rituale eines Königtums in Orissa

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Broschur, 290 Seiten
ISBN 9783899302042
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
32.00 € 

In den Einkaufswagen

Zwar hat der 'König von Puri' jede politische Autorität über Land und Menschen verloren, doch nimmt er weiterhin an Festen teil, in denen das ideale Königtum geschaffen und repräsentiert wird. Im Mittelpunkt dieses Buches stehen 'dichte' Ritualbeschreibungen, die schon bald historischen Wert besitzen, denn es ist abzusehen, dass die Palastkultur in der hier beschriebenen Form nicht fortgeführt wird. Durch die Verarmung des Herrscherhauses haben die Feierlichkeiten an Pracht verloren und durch den Verlust der politischen Autorität ging das Interesse der Öffentlichkeit an ihnen stark zurück. Doch auch das reduzierte Ritual spiegelt noch jene Beziehungen wider, die die Institution des Hindu-Königtums ausmachen. Ein wichtiges Dokument für Ethnologen und Indologen, die sich mit der Analyse von religiösen Kontexten befassen, und ein Beitrag, das umfassende Wissen der königlichen Brahmanen sowie ihre Weisheit zu bewahren. Roland Hardenberg ist habilitierter Ethnologe mit langjährigen Forschungserfahrungen in Indien und Kyrgyzstan.