Johanna Domokos

Johanna Domokos Exil, Elixier

Exil, Elixier

Verlag Hans Schiler
Language: German
1. Edition ()
franz. Broschur, 144 pages
ISBN 9783899303513
Availability: next-day delivery
18.00 € 

Add to Shopping Cart

dreisprachig deutsch - englisch - ungarisch

»Nach dem letzten Umzug gewannen drei geografische Räume für mich eine besondere Anziehungskraft. Meine alte transsilvanische Heimat bekam ihre Stimme durch die Ballade von dem Maurer Kelemen. Unser amerikanisches Zuhause der letzten sechs Jahre blieb mit Charles C. Ebbets Foto lunchtime atop (Mittagspause oben) sehr lebendig. Als wir wieder nach Deutschland zurückkehrten, war es der Nullpunkt der Mehrsprachigkeit in Ingeborg Bachmanns Erzählung Simultan, der mir den entscheidenden Anstoß gab. Schließlich versuchte ich durch Schreibexperimente in verschiedenen Sprachen den einerseits zerstörenden und andererseits befreienden und schöpferischen Prozessen dieser vielschichtigen Schwellensituation zu begegnen.«

Johanna Domokos lebt nach Aufenthalten in verschiedenen Städten der Welt (z.B. Klausenburg, Budapest, Helsinki, Berlin, Los Angeles) seit kurzer Zeit wieder in Deutschland. Als Autorin von Gedichten, Performance-Texten, wissenschaftlichen Studien und literarischen Übersetzungen benutzt sie neben dem Ungarischen (ihre Muttersprache) die deutsche, englische, finnische, rumänische, saamische und türkische Sprache. Exil, Elixier ist sechster Gedichtband.