Angelika Jung (Hg.)

Angelika Jung (Hg.) Der Shashmaqam aus Buchara

Der Shashmaqam aus Buchara

Notenband

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Gebunden, 479 Seiten
ISBN 9783899302769
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
158.00 € 

In den Einkaufswagen

Notenband mit Audio Doppel-CD mit Originalaufnahmen.

Ueberliefert von den alten Meistern handschriftlich notiert von Ari Babakhanov. Erste vollständige Niederschrift dieser alten höfischen Tradition. Ein einmaliges Werk nicht nur für Musikgeschichte und Islamwissenschaft, sondern auch für die Kulturgeschichte der Menschheit.
Der Shashmaqam wurde 2003 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und steht auf der Liste der bedrohten Kulturgüter. Er ist die klassische Musik Mittelasiens, die in Buchara von Musikern und Sängern unterschiedlicher Herkunft und Religion (Usbeken, Tadschiken und Juden) in mündlicher Überlieferung erschaffen und im 18. Jahrhundert in sechs komplexen Zyklen zusammengefasst wurde.
Die vorliegende Edition stellt die bislang am vollständigsten dokumentierte Version des Shashmaqam dar, ihr liegt eine Klangaufnahme eines kompletten Maqam-Zyklus bei.

The Shashmaqam was appointed World Heritage by the UNESCO in 2003 and is on the list of endangered cultural assets. It is the classical music of Central Asia, an oral tradition created in Bukhara by musicians and singers of different background and religion (Uzbeks, Tajiks and Jews), and summarized in six complex cycles in the 18th century. The present score represents the most completely documented version of the Shashmaqam; included in the book are two digital audio discs with a complete cycle of a Maqam.