Nursultan Nasarbajew

Nursultan Nasarbajew Kasachstans Weg

Kasachstans Weg

Übersetzung: Aus d. Russ. v. Sorjana Semenjuk, Christiane Srna, Johannes Müller, Nadine Reiners

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Gebunden, 270 Seiten
ISBN 9783899302110
Verfügbarkeit: vergriffen
0.00 € 

Das Buch des Staatsoberhauptes handelt von den schwierigsten und von den schönsten Momenten in der jüngeren Geschichte Kasachstans. Jedes der neun Kapitel beleuchtet wichtige Schritte auf dem Weg zu einem jungen, unabhängigen Staat. Das ist zum einen die Arbeit an der Entwicklungsstrategie des Landes bis zum Jahr 2030, zum anderen der Prozess der Verabschiedung einer wirksamen Verfassung, der Beginn der Erschließung von Erdöl- und Erdgasvorkommen, die Einführung einer nationalen Währung und die Schaffung eines funktionierenden Bankwesens. An anderer Stelle werden die Prozesse der Privatisierung und die Durchführung einer Landreform betrachtet, es wird von der Verlagerung der Hauptstadt nach Astana und vom ersten Flug eines Bürgers Kasachstans ins Weltall berichtet.

»Ich widme dieses Buch der Jugend, einer besonderen Generation. Ihr seid bereits im unabhängigen Kasachstan geboren und wachst in ihm auf. Eure Jugendzeit ist die Zeit des Aufschwungs und der Blüte unseres Landes, und ihr habt diesen Geist der Errungenschaften und des Strebens nach Erfolg schon verinnerlicht. Eben durch euren Lebensweg wird das Schicksal unseres Landes bestimmt. Mein Buch beschreibt die Ereignisse der vergangenen Jahre, und es ist der Zukunft zugewandt, nicht der Vergangenheit. Ich hoffe, dass es der neuen Generation der Führungskräfte Kasachstans von Nutzen sein wird.« (Nursultan Nasarbajew)