Muhammad Iqbal

Muhammad Iqbal Die Wiederbelebung des religiösen Denkens im Islam

Die Wiederbelebung des religiösen Denkens im Islam

Übersetzung: Axel Monte und Thomas Stemmer

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
3. Auflage ()
Broschur, 238 Seiten
ISBN 9783899301144
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
24.00 € 

In den Einkaufswagen

Allama Muhammad Iqbal (1877-1938) war der erste muslimische Intellektuelle, dessen Schwerpunkt der Forschung westlich ausgerichtet war. Für ihn war der innere dynamische Geist der westlichen Kultur islamischen Ursprungs. Er argumentiert, dass die europäische Kultur auf ihrer intellektuellen Seite nichts als eine Fortentwicklung einiger der wichtigsten Phasen der Kultur des Ilsam ist. »Drei Reichen des Geistes gehört Sir Muhammad Iqbal an, drei Reiche des Geistes sind Quellen seines gewaltigen Werkes: die Welt Indiens, die Welt des Islam und die des abendländischen Denkes.« (Hermann Hesse, Geleitwort zur deutschen Übersetzung des Javidname, 1957)