Joumana Haddad

Joumana Haddad Wie ich Scheherazade tötete

Wie ich Scheherazade tötete

Bekenntnisse einer zornigen arabischen Frau

Traduction: Michael Hörmann

Verlag Hans Schiler
Langue: allemand
1. Edition ()
Broschur, 124 pages
ISBN 9783899303070
Disponibilité: livraison immédiate
18.00 € 

Ajouter au panier
ebookreader-epub

Format: epub E-Book
ISBN 9783899303179
DRM: ---
8.99  € 

Download

Lieber Leser aus der westlichen Welt! Sei gleich vorweg gewarnt: Ich bin nicht gerade dafür bekannt, anderen das Leben leichter zu machen. Sollten Sie nach Wahrheiten suchen, die Sie bereits zu kennen glauben, nach Beweisen, die Sie ohnehin in der Hand zu haben meinen, sollte es Sie danach verlangen, Ihre orientalistischen Sichtweisen bestätigt oder Ihre antiarabischen Vorurteile gestärkt zu sehen, sollten Sie erwarten, einmal mehr das Schlaflied vom Kampf der Kulturen vorgesungen zu bekommen, so hören Sie am besten hier und jetzt mit dem Lesen auf. Denn in diesem Buch werde ich alles daran setzen, Ihre Erwartungen zu enttäuschen. Ich werde Sie Ihrer Illusionen berauben, Ihre Träume entzaubern, Ihre Schreckgespenster verjagen und Ihnen Ihre vorgefertigten Meinungen nehmen. Wie? Ganz einfach, indem ich Ihnen, und das nur für den Anfang, das Folgende erzähle...

»In diesem mutigen Buch bricht Joumana Haddad das Tabu der arabischen Gesellschaft, dass die Frau zu schweigen habe.” (Elfriede Jelinek)

»Ihr bisher schärfster Angriff auf die arabische Kultur.” (The Guardian)