Joumana Haddad

Joumana Haddad Liliths Wiederkehr

Liliths Wiederkehr

Übersetzung: Heribert Becker

Verlag Hans Schiler
Sprache: Deutsch
1. Auflage ()
Broschur, 94 Seiten
ISBN 9783899302080
Verfügbarkeit: sofort lieferbar
16.00 € 

In den Einkaufswagen

Lilith, die erste Frau, die Gott erschuf, soll Adam im Paradies dienen, will sich aber dem männlichen Joch nicht beugen und flieht in die Wüste. Joumana Haddad lässt die mythologische Figur der weiblichen Rebellion in Gedicht und szenischer Darstellung aus ihrem Exil wiederkehren. Lilith wird zum Objekt der Begierde aller Männer: Einmal in ihrem Bann, kann man ihr nicht entkommen.

»Über meinen Einfluss kann ich nichts sagen, ich weiß aber, dass ich der neuen Generation arabischer Schriftsteller angehöre, die versuchen, etwas anderes zu produzieren. Ich sehe mich als Teil der internationalen Literaturszene. Ich glaube nicht an die Literatur als geschlossene Gesellschaft, wir müssen offen sein und mit den anderen Künsten kommunizieren. Diese Offenheit produziert Mischformen, und die sind ein Zugewinn für jede Kultur.« (Dschumana Haddad in: Kulturaustausch - Zeitschrift für internationale Perspektiven, II/09)

Joumana Haddad, 1970 in Beirut geboren, ist Feuilleton-Redakteurin der libanesischen Zeitung An-Nahar, Übersetzerin, Dozentin und Schriftstellerin. Bisher hat sie fünf Gedichtsammlungen veröffentlicht. 'Liliths Wiederkehr' ist das erste Werk Haddads, das ins Deutsche übersetzt wurde. Joumana Haddad spricht sieben Sprachen, verfasst neben Gedichten auch Kurzgeschichten und übersetzt Poesie und Erzählungen. 2006 wurde sie mit dem Arab Press Prize ausgezeichnet. Seit 2008 ist sie Herausgebrin des Magazins Dschasad (Körper)