Swallow Editions

Wie man in fünf Tagen Kurde wird

Erzählung

Marwan Ali - 2024

In Vorbereitung; erscheint im März. Marwan Ali zeigt in diesem einzigartigen Prosawerk, wie man trotz widrigster Umstände lacht, ohne zu blödeln. Sein Leitgedanke: Versöhnung und Leben in Würde; und da beide Ziele in den heutigen arabischen Ländern kaum zu erreichen sind, so gesellt sich ein dritter Gedanke dazu: niemals die Hoffnung aufgeben. Er berichtet von kleinsten Geschichten und großen Ereignissen im Alltag eines Kurden, vom Erwachsenwerden in einer unter­drückten Minderheit. Es sind fünf Tage. Sie symbo­lisieren Jah...
plus »

Paradise

Roman aus dem Sudan

Sabah Sanhouri - 2022

»Paradise ist ein düsterer Roman, skurril und voll schwarzem Humor, den Christine Battermann in ihrer Übersetzung wirkungsvoll zur Geltung bringt. Es ist das Verdienst des Schiler & Mücke-Verlags, Sabah Sanhouri für den deutschen Büchermarkt entdeckt zu haben.« Volker Kaminski, qantara.de »Schiler & Mücke gehört zu den ganz wenigen Verlagen in Deutschland, die feministische Literatur aus der arabischen Welt übersetzen und herausbringen.« Thomas Rahmann, Kontext Wochenzeitung »Sabah Sanhouri [...] beeindruckt mit i...
plus »

Die alte Frau und der Fluss

Roman aus Kuwait

Ismail Fahd Ismail - 2019

Eine Bühnenfassung des Romans wurde im Februar 2022 von Dieter Nelle am Stuttgarter Forum Theater uraufgeführt: »Erschreckend aktuell – Welchen Platz hat Menschlichkeit in der Logik des Krieges? ›Die alte Frau und der Fluss‹ im Forum Theater beantwortet diese Frage mit eindrucksvollen Bildern.« Stuttgarter Zeitung SHORTLISTED FOR THE INTERNATIONAL PRIZE FOR ARABIC FICTION Während des ersten Golf­kriegs in den Acht­zi­ger­jahren des letzten Jahr­hun­derts vert­reiben iraki­sche Truppen die Bewoh­ner auf der iraki­­schen S...
plus »

Stockwerk 99

Roman

Jana Al-Hassan - 2018

»Gut lesbar und spannend ... ein schönes Beispiel, dass Menschen kulturelle Entfernungen überwinden und stattdessen in familiären Beziehungen durch Welten getrennt sein können.« (Bettina Eder, Weiber Diwan, Wien) Madschid und Hilda, deren Fami­lien auf entge­gen­ge­setzten Seiten des liba­ne­si­schen Bürger­kriegs stan­den, sind mit den Schatten ihrer Vergan­gen­heit konfron­tiert. Die Liebe des jungen New Yorker Paares im Jahr 2000 droht daran zu zerbrechen. Kristallisations­punkt ist das 1982 von liba­ne­si­schen Milizen...
plus »

Sarmada

Fadi Azzam - 2015

Drei Frauen eines drusischen Dorfes im Süden Syriens lehnen sich gegen die Macht der Gesellschaft, der Familie und der Leidenschaft auf, während gleichzeitig das Land selbst mit den Mächten des Osmanischen Reiches, des Französischen Kolonialreiches und dann des Baath-Regimes ringt. Sarmada ist ein zauberhafter Ort, was die Menschen, die dort leben, jedoch nicht sonderlich wahrnehmen. Für sie sind Seelenwanderung, Zaubertränke, Wahrsager wie die Tiere der felsigen Wüste allesamt Teil der Landschaft. »Ich wurde in Syrien gebor...
plus »

Always Coca-Cola

Alexandra Chreiteh - 2014

Die Studentin Abir Ward ist die Tochter einer konservativen Familie. Sie ist hin- und hergerissen zwischen den traditionellen Werten ihrer Familie und denen ihrer sexuell abenteuerlichen Freundinnen Jana und Jasmin. Es hilft ihr auch nicht, dass der Blick aus ihrem Fenster gefüllt ist mit einer riesigen Coca-Cola Werbung, die Jana in einem roten Bikini zeigt. Als Jana plötzlich erfährt, dass sie schwanger ist, müssen die drei jungen Frauen gemeinsam die Konsequenzen tragen. Always Coca-Cola ist die Geschichte von drei sehr v...
plus »